Regionales Umweltbildungszentrum Nationalpark Harz

Von der Schulbank in die sagenumwobene Bergwildnis

Das RUZ Nationalpark Harz ist ein außerschulischer Lernort und bietet Schulklassen aus der Region eine Vielzahl von unterrichtsergänzenden Programmen an.

Allen Programmen ist die Vermittlung von Kompetenzen im Rahmen der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) zu Grunde gelegt. BNE vermittelt den Kindern nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt.

Für unsere Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse werden, in curricular abgestimmten Erlebnis- und Experimentierprogrammen, die in Ergänzung zum Unterricht stehen, naturbezogene Inhalte nachhaltig vermittelt.

 

  Die Klassen der Schillerschule sind halbjährlich zu
  Besuch im RUZ, das zum festen Bestandteil des
  Unterrichts gehört.

 

  Weitere Infos zum Regionalen
  Umweltbildungszentrum (RUZ) Nationalpark Harz in
  Bad Harzburg unter:

  RUZ Bad Harzburg

 

 

 

 

 

 

Neues

e0e9cb3b 4bc2 4c7f ad7d 625694f12860

Henry sagt DANKE für die tolle Unterstützung!


- Achtung: Die Fotos können
  jetzt online bestellt werden!
 
Die Codes hierfür wurden
  ausgehändigt!

- 21.12. Weihnachtstheater
  in der Goetheschule

- 22.12. bis 06.01.2019
  Weihnachtsferien ⛄

Unsere Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen